History SummerCamp

090316HistorySummerCamp_fin2

Verlassen. Vergessen. Wieder entdeckt.

Wir erkunden im Juni 2016 drei Tage lang das verlassene sowjetische Kasernengelände im brandenburgischen Wünsdorf, entwickeln Ideen für zeitgemäßes Erinnern und produzieren Videos, Texte, Fotos – gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern!

Orte wie das verlassene sowjetische Kasernengelände im brandenburgischen Wünsdorf dienten der Repräsentation und Ausübung politischer und militärischer Macht und geraten allmählich in Vergessenheit. Konzepte für ihre Um- und Nachnutzung fehlen oder wurden verworfen. Stattdessen verfallen die Liegenschaften und Bauten, werden nur zeitweise und oft wild genutzt: als Abenteuerspielplatz, romantischer Treffpunkt, Party-Location.

Wie kann Erinnern und Aufarbeitung an solchen Orten stattfinden?

Wie sieht eine zeitgemäße und kritische Auseinandersetzung mit der Geschichte von Herrschaftsorten der SED-Diktatur aus? Wie kann die Transformation der Orte dokumentiert werden? Und wie lässt sich eine Perspektive für die Um- und Nachnutzung entwickeln?

History SummerCamp

Diesen Fragen folgt das 1. History SummerCamp, das vom 1. bis zum 3. Juni 2016 in Wünsdorf/Zossen stattfindet. 25 Jugendliche und ihre Lehrenden sollen in Medien- und Inputworkshops, in Diskussionen und Exkursionen angeregt werden, sich dem historischen Ort zu nähern und eigene Texte, Bilder und Videos produzieren. Die Beiträge werden abschließend vor dem Förderer des Projekts – der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur – und weiteren geladenen Gästen präsentiert.

Jetzt bewerben!

Interessierte Lehrende und Schüler_innen können sich noch bis zum 8. April 2016 für eine Teilnahme am History SummerCamp bewerben. Alle weiterführende Informationen zur Bewerbung finden Sie hier. Und hier geht`s zum Bewerbungsformular.

Noch Fragen?

Miriam Menzel (Projektleitung, Kooperative Berlin)
E-Mail: history-summer-camp@kooperative-berlin.de

Das History SummerCamp ist ein Projekt der Kooperative Berlin, gefördert von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

© Kooperative Berlin.  Jobs  Impressum