(Fulltime, ab Mitte April 2017 und ab sofort)

Andere lieben Lebensmittel, Du liebst Bits und Bytes. Zumindest wenn sie im Netz auftauchen. Blogs, Twitter, WhatsApp und Facebook sind für Dich das, was für Deine Eltern FAZ, VW und der Abend am Kamin waren. Cyborgs findest Du eher anziehend als abschreckend. Du kannst schreiben, dich gut ausdrücken und hast in diesem Leben schon gebloggt oder Tweets abgesetzt.

Und überhaupt. Wenn Du jetzt noch immer in dieser Praktikumsausschreibung liest, dann bist Du bei uns genau richtig: Wir suchen zwei Praktikant_innen ab sofort und ab Mitte April 2017 im Bereich digitaler Journalismus.

Die Kooperative Berlin

Die Kooperative Berlin ist Redaktionsbüro, Medienproduktionsfirma und Studio für strategische Beratung. Wir arbeiten im digitalen Lebensraum. Machen Journalismus, produzieren Netzvideos, befüttern Blogs und machen Radio. Neben Netzthemen beackern wir vor allem die Felder Zeitgeschichte, Bildung, Kultur, Politik und Stadtentwicklung. Zu unseren Partner_innen und Auftraggeber_innen zählen u.a. das Deutschlandradio, die Bundeszentrale für politische Bildung, Wikimedia Deutschland, die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und und funk, dem Content-Netzwerk von ARD und ZDF.

Deine Aufgaben

Du wirst fester Bestandteil unseres Redaktionsteams. Das heißt: Themen recherchieren, Autor_innen betreuen, Redaktionspläne erstellen, eigenständig Beiträge verfassen, Interviews planen und führen, Schnittlisten erstellen und natürlich viel, viel Social Media (Facebook, Twitter). Wenn Du sie nicht schon bereits kennst, wirst Du außerdem mit verschiedenen Content-Management-Systemen bekannt gemacht und übst Dich im Umgang mit Analysetools wie Twitter-Analytics und Piwik.

Dein Profil

Du hast bereits erste redaktionelle Erfahrungen sowie Erfahrungen im Umgang mit Social Media gesammelt. Und Du interessierst Dich für alles, was mit Onlinejournalismus, alten und neuen Medien, Netzkultur, digitaler Bildung, Politik und Zeitgeschichte zu tun hat. Du bringst eine eigene Haltung mit und scheust Dich nicht davor, sie einzubringen. Selbstständiges Arbeiten ist Dein Zweitname und Du hast eine schnelle Auffassungsgabe. Außerdem hast Du eine Vorliebe für gute Geschichten und Debatten, eine gute Schreibe und hast Spaß daran, Deinen eigenen Standpunkt immer wieder kritisch zu hinterfragen. Von Vorteil sind Erfahrungen mit Content-Management-Systemen, Piwik und Mailchimp.

Das erwartet Dich

– Ein Fulltime-Praktikum mit einer Dauer von drei Monaten und einer Vergütung von 400 Euro/Monat

– Eine spannende, sinnvolle Arbeit mit und abwechslungsreichen Inhalten

– Kooperationen mit bundesweit agierenden renommierten Akteuren bzw. Institutionen

– Ein schönes großes Altbaubüro mit einer Profi-Espressomaschine in Berlin-Prenzlauer Berg

– Mehrmals wöchentlich Kochen im Büro

– Ein (wirklich) nettes, fast noch junges Team

– Raum für Kreativität und Gestaltungsspielraum

Deine Bewerbung

Interesse? Dann schick Deine Bewerbung per Mail mit dem Betreff „Bewerbung Redaktionspraktikum digitaler Journalismus“ an info@kooperative-berlin.de. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

© Kooperative Berlin.  Jobs  Impressum