Freelance, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, 20 – 24 Stunden/Woche

Du bist im Netz und den sozialen Medien zuhause, bist kommunikativ, hast einen Sinn für Diversity und Feminismus, Lust an etwas Neuem zu arbeiten und Erfahrungen in der Medienproduktions- und Redaktionsarbeit? Wir suchen ab sofort eine Aufnahmeleitung für das Webvideoformat „Auf Klo“.

DAS PROJEKT

Zwei Frauen. Eine Klokabine. Und endlich mal Zeit, über die wichtigen Dinge des Lebens zu sprechen: Über Mode und Menstruation. Über das erste Mal und über Schokokuchen. Über dicke Körper und Schmalspurrapper. Wir begeben uns ins Dazwischen, lieben und leben den Bruch. Denn wir sprechen mit Mädchen. Und Mädchen-Sachen sind nicht immer pink. Manchmal aber eben doch.

„Auf Klo“ erscheint wöchentlich auf YouTube und wird produziert im Auftrag von funk.

DIE KOOPERATIVE BERLIN

Die KOOPERATIVE BERLIN ist Redaktionsbüro, Medienproduktionsfirma und Studio für strategische Beratung. Wir arbeiten im digitalen Lebensraum. Storytelling, Programm- und Formatentwicklung, sowie Innovationsmanagement für Bildung und Journalismus sind unsere Handlungsfelder. Neben Netzthemen und dem digitalen Wandel beackern wir vor allem die Felder Zeitgeschichte, digitale Bildung, Kultur und Politische Bildung. Zu unseren Partner_innen und Auftraggeber_innen zählen vor allem Akteure aus dem öffentlichen Sektor wie das Deutschlandradio, die Bundeszentrale für politische Bildung, funk, Wikimedia Deutschland, die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Audible, das Institut für Auslandsbeziehungen und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

DEINE AUFGABEN

– Erstellung der Disposition in Zusammenarbeit mit der Regie

– Buchung des Teams (Moderation, Kamera, Ton etc.)

– Koordination aller Gewerke vor, während und nach dem Dreh

– Reisekoordination und Vertragsabwicklung Gäste und Moderatorinnen

– organisatorische Weiterentwicklung des Formats … und überhaupt

DEIN PROFIL

Du bringst einschlägige Kenntnisse im audiovisuellen Bereich mit. In der Youtube-Welt oder TV-Welt bist du zuhause und kennst die besten der besten Webserien. Darüber hinaus hast du schon viele Erfahrungen als Aufnahmeleitung am Set gesammelt und bist mit Produktionsabläufen vertraut. Du bist sehr gut organisiert, durchsetzungsfähig und selbstständig, bringst eine eigene Haltung mit und scheust dich nicht davor, sie einzubringen. Du bist multitaskingfähig und behältst stets den Überblick sowie die nötige Ruhe – auch wenn’s an einem stressigen Drehtag mal drunter und drüber geht. Du gehst mit einem 360°-Blick durch die Welt und denkst bei jedem Rohschnitt und bei jedem Dreh immer auch an mögliche Social Media-Outputs, denkst plattformübergreifend und themenorientiert und hast Lust, eine Webserie gemeinsam mit uns weiterzuentwickeln und deine Ideen einzubringen. Dabei hast du stets die Zielgruppe im Blick, bist gut vernetzt, holst Feedback ein und liebst es, im Team zu arbeiten. Du bist feedbackfreudig und hast Lust, dich weiterzuentwickeln, bist freundlich und hast vielleicht sogar ein bisschen Humor 😉

WIR BIETEN

– Eine spannende, sinnvolle Arbeit mit abwechslungsreichen Inhalten

– Raum für Kreativität und Gestaltungsspielraum

– Innovationsfreude und partizipative Organisationsstrukturen

– Kooperationen mit bundesweit agierenden renommierten Akteuren bzw. Institutionen

– Faires Arbeitsumfeld

– Ein schönes großes Altbaubüro mit drei Balkonen in Berlin-Prenzlauer Berg

– Leckeres Essen im Büro

Ein (wirklich) nettes, fast noch junges Team

INTERESSE? 

Dann schick deine Bewerbung mit dem Betreff „Bewerbung Aufnahmeleitung Webserie“ am besten sofort und spätestens bis zum 1. Oktober an Herrn Ravel Rowghani, bewerbung@kooperative-berlin.de .

Zeugnisse brauchen wir nicht unbedingt, dafür aber einen aussagekräftigen Lebenslauf, ein knackiges Anschreiben und vor allem Lust und Freude, in der Welt zwischen Bildung, Kultur und Medien zu wirken. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

© Kooperative Berlin.  Jobs  Impressum