Kategorie 'Konferenz'


Wie wir vier neue Medienformate in zwei Stunden entwickeln

Zwanzig Menschen in ihren Zwanzigern, zwei Stunden Zeit, ein Kasten Bier und Speed-Workshop: Lydia und ich, Formatentwickler_innen von AufKlo, haben in Leipzig auf der Z2X-Konferenz von Zeit-Online gezeigt, wie wir neue Medienformate entwickeln. Zum Beispiel, um mehr Frauen* in die Medien zu bringen. Von Patrick Stegemann

Weiterlesen →
Histocamp 2016: Gegenrede aus dem War Room

An einem Ort, wo die Klos mit Rheinwasser gespült werden, fand am 4. und 5. November das Histocamp 2016 statt. Die Kooperative Berlin war vor Ort im Mainzer Rathaus und twitterte unter @MiriamMenzel und @werkstatt_bpb eifrig mit (die Twitterwall zur Veranstaltung findet Ihr hier). Hier ein paar kurze Schlaglichter vom „ersten BarCamp für Alle, die an und mit Geschichte arbeiten“. Von Miriam Menzel #histoleak : Beim #histocamp wird auf Klo mit Rheinwasser gespült! Das könnte…

Weiterlesen →
Die Kooperative auf dem Z2X Festival

Am vergangenen Wochenende waren unsere beiden Kooperateur_innen Lydia und Patrick  auf dem Z2X – Festival, um gemeinsam mit allen anderen Teilnehmer_innen über gesellschaftliche Visionen, Ideen und Utopien zu diskutieren.  In einem zweistündigen Workshop haben wir uns auf die Suche nach der Zukunft der öffentlich-rechtlichen Medien begeben. In drei Gruppen prototypten wir gemeinsam mit Florian Hager und Anna Pust-Petters vom Jungen Angebot von ARD und ZDF die Empfangsstruktur der Zukunft, stellten den Rundfunkrat unserer Träume zusammen und arbeiteten an einem utopischen…

Weiterlesen →

Stippvisite bei der #rpTEN

Stippvisite bei der #rpTEN von Merlin Münch Die re:publica wird dieses Jahr zehn, also TEN, Jahre alt. TEN rückwärts? Ihr habt’s erraten: NET. Es geht also ums Netz und jene, die es nutzen. Also uns. „Wir wollen uns selbst und dem Internet dieses Jahr einen Spiegel vorhalten”, beschreibt Geschäftsführer Andreas Gebhardt das Motto der Jubiläumskonferenz. Vor knapp 40 Pressevertreter_innen stellte das re:publica Team am letzten Mittwoch bei Kaffee und Schrippen das Konzept und die größten…

Weiterlesen →
Save the Date: Mapping Memories of Post-1989 Europe

Konferenz und Workshop zum Thema Spurensuche in einem gemeinsamen Europa vom 29. November bis 3. Dezember 2015 in Wien Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb lädt Sie herzlich ein zur internationalen Konferenz mit anschließendem Workshop „Mapping Memories of Post-1989 Europe – Auf Spurensuche in einem gemeinsamen Europa“. Die Veranstaltung findet vom 29. November bis 3. Dezember 2015 in Wien/Österreich statt. Mit der Ukraine-Krise ist deutlich geworden, wie unterschiedlich die nationalen Blicke in die jüngere Vergangenheit Europas…

Weiterlesen →
Die 4. Internationale Demokratiekonferenz 2015 läuft!

Wir sind vor Ort in Leipzig, während der Demokratiekonferenz 2015. Wer noch dabei sein möchte, kann dies über unseren Live-Stream tun. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse der Workshops und auf die Arbeit der Jugendredaktion. Auch via Twitter kann man die Veranstaltung unter #demo15 mitverfolgen.

Weiterlesen →

Vorschau auf die 4. Internationale Demokratiekonferenz 2015 in Leipzig

Wir sind selbstverständlich vor Ort und live dabei vom 25. bis 26. September …

Weiterlesen →
#netbeat 22/15: Beyond Borders

Unser Newsletter – der #netbeat ist da: Wöchentlich mit Themen zur Netzpolitik, Kultur, Zeitgeschichte, digitaler Bildung etc.

Weiterlesen →
Der neue Netzdebatte-Schwerpunkt ist online!

Sterbehilfe ist eines der letzten Tabus. Was ist selbstbestimmtes Sterben? Wer entscheidet welche Leiden ertragbar sind und welche nicht?

Weiterlesen →

Netzwerkveranstaltung werkstatt.bpb: Informieren. Diskutieren. Ausprobieren.

Wie sehen zeitgemäße digitale Lehr- und Lernsettings aus? Wie können digitale Strukturen und Werkzeuge die Arbeit in heterogenen Lerngruppen bereichern? Was hat sich in der Praxis bewährt? Und welche innovativen Materialien und Methoden werden noch gebraucht? Die Werkstatt der bpb ist Ideenwerkstatt, Redaktions- und Diskussionsportal. In der Schule und an außerschulischen Lernorten. In diesem Kontext wollen wir informieren, diskutieren, ausprobieren. Im Fokus: „Digitale Bildung in der Praxis“! Wir laden Sie ein, mitzukommen, mitzumachen. Dabei wollen…

Weiterlesen →
Vorschau: Sterbehilfe. Der neue Schwerpunkt von Netzdebatte

Es ist eines der letzen großen Tabus. Die Kirchen stehen auf den Barrikaden, der Bundestag läuft heiß, Deutschlandfunk, Ard und Zdf berichten darüber: Sterbehilfe. Ein Thema, dass für jeden Kontroverse ist. Denn die Gesätzmäßigkeit von Sterbehilfe zu definieren heißt, unsere Grundsätze und Werte definieren: Es geht um Leben und Tod, Selbstbestimmung und sozialen Druck, Würde, Religion, Ethik und Moral. Themen, zu denen jede und jeder sich schnell eine Meinung zu bilden vermag. Doch wovon reden…

Weiterlesen →
#ÖRR2020 – die Kooperative Berlin halluziniert live auf der re:publica

Der Journalismus liegt im Sterben. Und alle schauen weg. Nur wir nicht. Wir können Blut sehen, wagen einen Blick in die Zukunft und berichten auf der re:publica 2015 live und in Echtzeit aus dem Jahr 2020: Der Journalismus ist verschwunden. Facebook hat Netz und Medien komplett kolonialisiert. Und jetzt? Nur die öffentlich-rechtlichen Medien bleiben über. Sie sind sogar cool. Das geht nicht? Klar geht das! Aber vorher muss einiges passieren. Öffentlich-Rechtlcihe auf LSD? Wir haben…

Weiterlesen →

#netbeat 02/15: This American Life, Malcom X, Contest beim britischen Guardian und Berliner Grafitti

Zeig mir, was du liest/hörst/klickst und ich sag dir, wer du bist! 
#netbeat, ein Blitzlicht durch den digitalen Kulturraum: Was lesen, sehen, hören wir Kooperateure momentan?

Weiterlesen →
Digitaler Salon: Lasset uns tweeten. Über Spiritualität im Netz und das Internet in Kirchen.

Mama Mary hat mehr Facebook-Likes als deine Mutter, die Kooperative Berlin, das HIIG und Dradio Wissen zusammen. Auf amen.de können Christen für sich beten lassen, Hindus auf Puja-Ordering-Websites Rituale bestellen. Der Papst twittert, Rabbiner und Imame widmen sich in Foren und Facebook-Gruppen den Fragen der Community. Das House Of One will sich über eine Crowdfunding-Kampagne finanzieren. Und trotzdem denkt man beim Nachdenken über Religion und Spiritualität wohl nicht unbedingt als erstes ans Internet. Das wollen…

Weiterlesen →
„Die Schwierigkeit ist es Räume zu schaffen, in denen alle reden können, um Diktaturaufarbeitung zu ermöglichen.“– Bodo Ramelow

Highlights von der Geschichtsmesse in Suhl // Geschichtsreporter_innen Die “Geschichtsreporter_innen” sind eine Jugendredaktion, die vom 29. bis zum 31. Januar 2015 drei Tage lang von der 8. Geschichtsmesse in Suhl berichtete. Live und vor Ort. Die Messe ist vorbei und die „Geschichtsreporter_innen“ sind mit spannenden Materialien aus Wort, Bild und Ton zurückgekehrt. Unter anderem mit diesen Videos: Interview mit dem Ministerpräsidenten von Thüringen, Bodo Ramelow: (Streit)Gespräch zwischen Bodo Ramelow und Rainer Eppelmann Und unser Projekt…

Weiterlesen →

„Was machst du so als Chef, Markus Heidmeier?“

Was macht die Kooperative Berlin eigentlich? Und wie ist sie entstanden? Wie ist es sich den Chefposten zu teilen? Welche Geschäftsfelder sind über die Jahre entstanden? Unser Schülerpraktikant Frederik Thurow hat einen der Geschäftsführer der Kooperative Berlin, Markus Heidmeier, interviewt Das Gespräch liefert Einblicke in Zukunft und Vergangenheit der Kooperative Berlin. Am besten einfach selbst hören: DAS ERGEBNIS GIBT ES HIER

Weiterlesen →
Schüler berichten von der Geschichtsmesse Suhl – Geschichtsreporter.de startet heute

Die “Geschichtsreporter_innen” sind eine Jugendredaktion, die vom 29. bis zum 31. Januar 2015 drei Tage lang live und vor Ort von der 8. Geschichtsmesse in Suhl berichtet. Die Veranstaltung wird in der Regel von Erwachsenenen besucht. Wir wollen wissen, wie sie von Schülern und Schülerinnen wahrgenommen wird. Worum geht es auf der Geschichtsmesse: 2015 jährt sich die Wiedervereinigung Deutschlands zum 25. Mal. Sie hatte Folgen für ganz Europa. Wie erinnern wir heute an die Umbrüche…

Weiterlesen →
LIVE! User-generated Art – Über Künstler und Kunst in der digitalen Welt im „Digitalen Salon“ von DRadio Wissen und dem HIIG

UPDATE: Wir senden live. Ab 19 Uhr…. 2015 – das klingt voll nach Zukunft. Und irgendwie fühlt es sich auch so an. Zwar fährt heute nicht jede_r im eigenen Raumschiff zur Arbeit, aber immerhin gibt es bereits deutliche Anzeichen dafür, dass wir wirklich in der Zukunft von damals leben: Den Tech-Neck zum Beispiel.

Weiterlesen →

Veranstaltungstipp: „Das ABC des Freien Wissens“ bei Wikimedia Deutschland

Die Kooperative Berlin ist offizieller Medienpartner der Veranstaltung „Das ABC des Freien Wissens“ von Wikimedia Deutschland. Im Vordergrund der Veranstaltung stehen Themen, die zur Erstellung und Verbreitung von Wissens- und Kulturgütern wichtig sind und über die, vor dem Hintergrund der vernetzten Gesellschaft, neu nachgedacht wird. Am Donnerstag, 29. Januar, geht es um den Epic Fail – oder: Die Schönheit des Scheiterns. Dazu gibt es – passend – Musik von Erfolg. Ist es an der Zeit,…

Weiterlesen →
Livehörspiel, Lesung und Ausstellung! Wir streamen unsere Party

Wir feiern. Das Ganze wird ein Mix aus Neujahrsempfang, Ausstellungseröffnung, Lesung, Livehörspiel und Büroeinweihung. Und wir streamen – für alle die nicht nach berlin kommen können…

Weiterlesen →

© Kooperative Berlin.  Jobs  Impressum