Kategorie 'Media'


Inside Mediendidaktik: Wie erfolgreiche Bildungsangebote konzipiert werden

Lernen kann sehr vielfältig gestaltet sein: In Vorträgen, Gruppenarbeit oder Selbststudium. Anhand von Texten, Grafiken, Videos, Audiodateien oder spielerischen Elementen. Doch was ist für das Lernen am besten? Wie geht man bei der Planung vor?

Weiterlesen →
#LERNLABSCHULE – Veranstaltung zum Lernen mit digitalen Medien am 06.11.2015

Um sich über die Chancen und Risiken des Lernens mit digitalen Medien in der Schule auszutauschen, lädt die Bertelsmann Stiftung – in Zusammenarbeit mit der Kooperative Berlin – Schulen, Schulträger und Ländervertreter nach Berlin ein. Im Rahmen des „Lernlab Schule: Lernen mit digitalen Medien“ soll auf Grundlage von drei bislang unveröffentlichten Studien zu den „Chancen der Digitalisierung für individuelle Förderung“ ein Diskurs über den pädagogisch sinnvollen Einsatz digitaler Medien in Schule und Unterricht initiiert und…

Weiterlesen →
Vorschau: Lobbyismus. Der neue Schwerpunkt von Netzdebatte

Lobbyismus hat für viele einen negativen Beigeschmack, dabei ist dieser als eine legitime Form der Interessenvertretung kaum wegzudenken.

Weiterlesen →

Themenschwerpunkt „Kultur des Teilens“ bei der werkstatt.bpb

Man kann Brot teilen, 35 durch 7 oder Posts bei Facebook. Doch nicht nur das, wie unser Schwerpunkt der Werkstatt der Bundeszentrale für politische Bildung in den letzten Wochen gezeigt hat …

Weiterlesen →
#netbeat 03/15: Jeff Jarvis, die Zukunft des Radios, Vergessene Nachrichten, Deutsch-Deutsche Impfgeschichten, uvm.

Was wir lesen, sehen, hören – der neue #Netbeat ist da. Neues aus dem Netz wöchentlich kuratiert von den Kooperateuren für Euch: Netzpolitik, Medien, Zeitgeschichte, digitale Bildung und Politik. Diese Woche: Sterben auf Rezept, vergessene Nachrichten, Apple-Autos und Musik aus Island. Journalismus: Sind die Deutschen wirklich „Eurotechnopaniker“? Jeff Jarvis empört sich über Spiegel-Titelstory Laura Casadevall, zuständig für die Kommunikation der Kooperative, hat diese Woche den Blogbeitrag „The World Government“ gelesen, in dem sich der US-Journalist,…

Weiterlesen →
#netbeat 02/15: This American Life, Malcom X, Contest beim britischen Guardian und Berliner Grafitti

Zeig mir, was du liest/hörst/klickst und ich sag dir, wer du bist! 
#netbeat, ein Blitzlicht durch den digitalen Kulturraum: Was lesen, sehen, hören wir Kooperateure momentan?

Weiterlesen →

#netbeat 01/15: Die Kooperative Berlin präsentiert ihren neuen Newsletter!

Zeig mir, was du liest/hörst/klickst und ich sag dir, wer du bist! 
#netbeat, ein Blitzlicht durch den digitalen Kulturraum: Was lesen, sehen, hören wir Kooperateure momentan?

Weiterlesen →
Erinnerung kann schmerzvoll sein

Am 16. und 17. Dezember 2014 findet im Auswärtigen Amt in Berlin die Konferenz ‚Europäische Erinnerungskulturen / European Commemoration‚ des Instituts für Auslandsbeziehungen (ifa) statt. Die Konferenz versammelt internationale Akteure aus den Bereichen Wissenschaft, Kultur, Gesellschaft und Bildung. Diskutiert werden Ziele, Inhalte und Wahrnehmungen nationaler, zivilgesellschaftlicher und grenzüberschreitender Erinnerungskonzepte in Europa. Es geht sowohl um das Nebeneinander als auch den Austausch und die Kontroversen von Erinnerung. Die Kooperative ist in den unendlichen Weiten des AA…

Weiterlesen →
Die Revolution und ihre Kinder: Jetzt auch live!

Wir waren im Radio. Und in der Zeitung. Naja, und im Internet sind wir eh. Am 8.Dezember gibt’s uns sogar live. Mit Wein. Seit einem Monat ist unsere Longform-Reportage „Die Revolution und ihre Kinder“ online. Und wir sind stolz wie Bolle. Weil auch andere Menschen die Geschichte ganz schön finden, waren wir zum Beispiel bei Radio Fritz im Interview und der Nordkurier hat über uns berichtet. Und jetzt kommt das Beste: Am Montag, den 8.Dezember,…

Weiterlesen →

Premiere des Kooperative Projekts „Die Revolution und ihre Kinder“

Ihre Eltern brachten eine Mauer zum Einstürzen, ein Land zum Verschwinden: Die Kinder der “Revolutionäre” von 1989 haben eine bewegte Familiengeschichte. Doch was bleibt davon – heute – 25 Jahre später? Eine dokumentarische Reise durch ein Land, das ein anderes geworden ist. Ein Porträt von fünf Familien in Zeiten des Umbruchs. Das Projekt „die Revolution und ihre Kinder“ ist eine Longform Story. In Video-Interviews, Bildern und Text wird die Geschichte der Revolutionäre von damals und…

Weiterlesen →
Netzneutralität im Hangout und ein neuer Schwerpunkt

Letzte Woche war wieder Hangout-Zeit, live auf netzdebatte.bpb.de und auf YouTube. Im Gespräch mit BITKOM CEO Bernhard Rohleder und Verbraucherschützer Ilja Brau, moderiert von Kollege Markus Heidmeier, ging es um das hart umkämpfte Thema der gesetzlichen Netzneutralität. Fazit? Schwieriges Thema. Beide Seiten haben mit guten Argumenten vor allem eins demonstriert: eine einfache Lösung gibt es nicht. Bevor wir aber zu viel verraten – selber reinschauen! Auf netzdebatte.bpb.de geht es dann in der nächsten Woche gleich…

Weiterlesen →
Und die Gewinner_innen sind …

Vier Monate lang haben wir ein Festival der crossmedialen Formatinnovation gefeiert. Mit der Preisverleihung Anfang Juli fand der Prozess sein Ende und seine Gewinner_innen.   Das MIZ-Formatfestival.2014 ist eine Veranstaltung des Medieninnovationszentrum Babelsberg. Das Konzept und die Festivalleitung erfolgten gemeinsam mit der Kooperative Berlin.

Weiterlesen →

Yeah! Einhundertste Zeitmaschine.

Die Zeitmaschine auf DRadio Wissen reist jeden Tag durch die Jahrhunderte. Heute zum hundertsten Mal.

Weiterlesen →
Finale: Die Preisträger_innen des MIZ-Formatfestivals.2014

Da in Zeiten von Fußball-Weltmeisterschaften keine Anspielung auf selbige zu viel ist, kommt hier eine weitere: Die zehn Teams des MIZ-Formatfestivals.2014 haben die Qualifikation, Vorrunde und Bruchzahl-Finals längst hinter sich gebracht. Jetzt steht das große Finale an: die Preisverleihung am 3. Juli 2014 im Medieninnovationszentrum (MIZ) Babelsberg. Wir wollen die Top 10 feiern und die noch geheimen Gewinner_innen küren. Alles ist gesichtet, ausgewertet, besprochen und beschlossen: Die Gewinner-Teams des MIZ-Formatfestival.2014 stehen fest, aber sind noch…

Weiterlesen →

Finale oh-oh!

12. Juni 2014 | Unter Video, Produktion, Konzept, Konferenz, Media | Posted by | No Comments

Ja, das Fußballfieber hat sich auch auf die Stimmung in der Kooperative ausgewirkt. Wir rufen jetzt schon nach dem Finale. Doch das nicht nur in Sachen Fußball-WM. Auch das MIZ-Formatfestival befindet sich im Endspurt und steuert auf das Finale zu.

Weiterlesen →

Wo steckt Europa?

3. Juni 2014 | Unter Film, Education, Media | Posted by | No Comments

Ein Türsteher, ein afghanischer Flüchtling, ein Bauernhof in Niedersachsen. Während die EU wählt suchen wir mit „grips gewinnt“ nach den Fußspuren Europas.

Weiterlesen →

Am morgigen 22. Mai geht die Arbeits- und Entwicklungsphase des MIZ-Formatfestivals in die zweite Runde. Der Re-Hackday steht unmittelbar vor der Tür. Was das sein soll? Die Teilnehmer_innen des Entwicklungswettbewerbs zu cross- bzw. transmedialen Formaten sind eingeladen, mit Expert_innen der Szene deren erfolgreiche Projekte auseinanderzunehmen, um sie zu rekonstruieren.  Auf diesem Wege erhalten die Nachwuchsentwickler_innen Anreize für ihre eigenen Formatkonzepte. Seit April arbeiten sie schon an deren Ausgestaltung und bekommen dabei Unterstützung beispielsweise in Form…

Weiterlesen →

„I’m quite well!“

20. Mai 2014 | Unter Konzept, Education, Media | Posted by | No Comments

„I’m quite well.“ – mehr Information ließen vorgefertigte Feldpostkarten aus dem Ersten Weltkrieg an Familie und Freunde oft nicht zu. Wie konnten die Soldaten noch kommunizieren? Und welche persönlichen Botschaften werden heute aus Konflikt- und Krisenregionen verschickt? Im Audio-Workshop „Duet14|14 – Dueting the Army Postal Service“, Teil des HistoryCampus „Europe 14|14“ , machten wir uns mit elf Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus sieben Ländern auf die Suche nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen Weltkriegs-Feldpost und Internet-Posts…

Weiterlesen →

MIZ-Formatfestival. 2014.

25. Februar 2014 | Unter Radio, Konzept, Media | Posted by | No Comments

Technologie-Trends und neuartige Anwendungsszenarien verändern das Nutzungsverhalten und die Bedürfnisse von Zielgruppen. Insbesondere non-fiktionale Formate stehen damit vor einer Herausforderung. Cross- und transmedial, flexibel und interaktiv. Innovative Entwicklung auf den Schnittstellen von TV, Radio oder Onlinemedien bedeutet kollaborative Kreation zwischen Bewegtbild, Ton, Text und User-Interface. Wie denken Sie über innovative non-fiktionale Formate für morgen? „Innovative Formate werden immer wichtiger. Das bezieht sich auch auf Kultur- und Informationsthemen. Das Formatfestival des MIZ-Babelsberg bietet eine große Chance,…

Weiterlesen →

Programmierer_in für eBook gesucht

2. August 2013 | Unter Jobs, Media | Posted by | No Comments

Wir suchen eine_n Programmierer_in, der_die uns helfen kann, ein Enhanced E-Book (ePub2, ePub3) zu optimieren.  Aufgaben: Beratung, Optimierung Ansichten, Beseitigung Bugs, Anpassung an unterschiedliche Reader (Android, Apple, etc.). Für Anfragen und weitere Informationen bitte bei Constanze Behr melden: constanze(at)kooperative-berlin.de. Das eBook behandelt das Thema Open Educational Resources (OER) und ist im Rahmen des Projekts werkstatt.bpb.de entstanden. Es basiert auf einem gemeinsamen Dossier zu OER mit dem Partnerprojekt pb21.de.   Foto: flickr/kandinski, Lizenz: cc-by-sa 2.0 

Weiterlesen →

© Kooperative Berlin.  Jobs  Impressum