Heute, am Donnerstag, 14.11., startet in Leipzig die 3. Internationale Demokratiekonferenz. Das Motto der Konferenz lautet „Jugend und Politik im Dialog“, eingeladen sind daher Jugendliche ab 14 Jahren und Politiker_innen aller Parteien und Ebenen. Teile der Konferenz werden hier ab 13 Uhr live per Videostream übertragen.

Am 9. Oktober 1989 gingen in Leipzig 70.000 mutige Bürger_innen auf die Straße, um sich für eine friedliche demokratische Neuordnung auszusprechen. Anlässlich des 20. Jahrestages der Friedlichen Revolution im Jahr 2009 veranstaltete die Stadt Leipzig unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert die erste Internationale Demokratiekonferenz. 2013 findet nun die bereits 3. Internationale Demokratiekonferenz statt.

Die Kooperative Berlin ist dieses Mal Kooperationspartner der Konferenz, hat das Konferenzformat und das inhaltliche Konzept entwickelt und sorgt für die mediale Begleitung. Die Teilnehmenden erwartet ein vielseitiges Programm aus SpeedLabs/Themenstraßen, SpeedPodien und einem ThemenSlam. Die Themen und vorgestellten Projekte in den Workshops der Konferenz knüpfen an die Lebenswelten der Jugendlichen an. Im Anschluss an die Workshops können alle Jugendliche eigene Projektideen und -konzepte entwickeln. Den besten Ideen steht eine Anschubfinanzierung von Leipzig in Aussicht. Darüber hinaus haben sich bereits einige Politiker_innen bereit erklärt, die Jugendlichen bei der Umsetzung ihrer Projekte zu unterstützen (Mentorenschaft).

400 Teilnehmende werden zur Konferenz erwartet. Alle Teilnehmenden-Plätze sind vergeben.

Weitere Informationen über die Konferenz, das Programm, die Themen und Referent_innen der Workshops und Podien und die Anmeldung gibt es auf der Projektwebseite www.demokratiekonferenz-leipzig.de.

Wir freuen uns auf einen vielseitige und spannende Konferenz!

Tags: , , , , , ,

Would you like to share your thoughts?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung