Was bedeutet Demokratie für das Zusammenleben einer Gesellschaft und jede einzelne Person? Zum Beispiel Respekt gegenüber anderen Meinungen, gemeinsames Mitbestimmen und Mitgestalten. Was noch? Dies diskutierten die Teilnehmenden am 14. und 15. November in Leipzig auf der 3. Internationalen Demokratiekonferenz. Jugendliche ab 14 Jahren, Politiker_innen und weitere Interessierte widmeten sich Themen wie Europa, Ökologie oder auch dem Engagement der Zivilgesellschaft. Die Jugendlichen entwickelten eigene Projektideen, für die sie nun eine Anschubsfinanzierung von der Stadt Leipzig erhalten.

Die Kooperative Berlin hat das Programm der Konferenz gestaltet, die Referent_innen ausgewählt und große Teile der Veranstaltung dokumentiert. Auf der Projektwebseite sind die Livemitschnitte der einzelnen Programmpunkte zu sehen. Die Webseite informiert auch über den Fortgang der Projektentwicklung.

Tags: , , , ,

Would you like to share your thoughts?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung