Am 7. Mai startet der History Campus anlässlich des hundertsten Jahrestages des Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Was hat der Erste Weltkrieg heute mit uns zu tun? Wir finden es raus!

HistoryCampus „Europe 14/14“
Vier Tage lang haben alle Teilnehmenden die Möglichkeit, in verschiedenen Workshops über den Ersten Weltkrieg und die Geschichte Europas zu diskutieren und Anknüpfungen zu ihrer aktuellen Lebenswelt herauszufinden. Es wird geforscht, gefilmt, vertont, gespielt und performt, geschrieben und gesprochen, gezeichnet und erzählt. Der HistoryCampus bietet ein buntes Kulturprogramm mit Performances, Konzerten, Ausstellungen, Schauspiel und Lesungen, thematischen Stadterkundungen und vielem mehr. Die Kooperative Berlin führt gemeinsam mit interessierten Jugendlichen die Ausstellungswerkstatt „Haus des Friedens“, die Audiowerkstatt „Feldpost im Duett“ und den „History Hackaton“ durch.

Eine Kurzübersicht zu den einzelnen Workshops gibt es hier, weitere Informationen enthalten die Projekt-Webseiten:

Haus des Friedens / Ausstellungswerkstatt
Rückblickend auf die Erfahrungen des Ersten Weltkrieges erarbeiten die Teilnehmenden gemeinsam mit erfahrenen Kuratoren und Architekten ein Ausstellungs-Konzept für ein europäisches “Haus des Friedens”.

Projekt-Blog:
House of Peace

Feldpost im Duett / Audio-Collage
Die Teilnehmer_innen recherchieren Feldpostbriefe, Blogposts, Tweets, Facebookeinträge und Youtube-Videos aus dem Ersten Weltkrieg bzw. den aktuellen Aufständen, Kriege und Revolutionen der letzten Jahre. Es entsteht eine Audio-Collage, ein Duett aus sich historisch überlappenden Nachrichten.

Projekt-Blog:
duet14|14 – Dueting the army postal service

History Hackathon
Die Teilnehmenden entwickeln Ideen für digitale Produkte bzw. Bildungsangebote (z.B. eine App) zum Thema “Erster Weltkrieg” und programmieren diese im Anschluss gemeinsam als Prototypen.

Projekt Blog:
History Hackathon

 

Ausführliche Informationen zum History Campus unter:
HistoryCampus Berlin

Kontakt:
Bundeszentrale für politische Bildung
Nina Schillings
Tel.: ++49/228-99515-265
Nina.Schillings@bpb.de

Tags: , , , , , ,

Would you like to share your thoughts?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung