Was bedeutet Freiheit für dich persönlich? Wer sind die Helden unserer Geschichte? Das finden wir während der Sommerakademie der Joachim Herz Stiftung vom 3. bis 8. August in der Nähe von Schleswig heraus! Gemeinsam mit den Schüler_innen des Stipendiums „Grips gewinnt“. Wir sprechen mit Zeitzeug_innen und blicken zurück in die Geschichte. 

DSC_5952

„Wege der Freiheit?“

Zu welchem Zeitpunkt wurden welche Freiheiten und Rechte gefordert und erkämpft? Welche Grenzen gibt es heute noch immer? Wie kann die Geschichte der Freiheit filmisch erzählt werden? Im Workshop „Wege der Freiheit?“ geht das Kooperative Team gemeinsam mit den Teilnehmenden der Geschichte freiheitlicher Errungenschaften nach. Stationsartig wird die Entstehung zentraler bürgerlicher und politischer Errungenschaften wie die Persönlichkeitsrechte, Meinungs-, Demonstration und Pressefreiheit und deren Etappen in den verschiedenen Ländern wie USA, Frankreich und Deutschland sowie nachfolgende Errungenschaften wie das Frauenwahlrecht, der 8-Stunden-Arbeitstag oder auch das Recht auf Bildung nachgezeichnet.

Wir fragen aber auch danach: Warum und wie schränken Staaten und Institutionen persönliche Freiheiten ein und welche Gruppen werden von den „garantierten“ Freiheiten ausgeschlossen? Und welche Verantwortung hat jede_r Einzelne in unserer heutigen Gesellschaft? Am Ende der Stationen stehen also die Fragen: Wofür lohnt es sich, heute einzustehen, wogegen ist Widerstand angebracht und wo dürfen wir als verantwortungsbewusste Akteure nicht weggucken?

Die inhaltliche Auseinandersetzung (Recherche, Präsentation, Diskussion und Assoziation) wird mit praktischer Medienarbeit kombiniert. Zentrales Element des Workshops ist das Gespräch / Interview mit zwei ausgewählten Zeitzeug_innen über ihre persönlichen Erfahrungen und Ziele und die anschließende Produktion eines Medienbeitrages (z.B. Video-Collage, Reportage, Animationsfilm/Legetrick).

Sechs Tage lang werden sich ca. 20 Schüler_innen des Stipendiums „Grips gewinnt“ mit dem Kooperative-Team über das Thema Freiheit im Bereich Geschichte & Gesellschaft auseinandersetzen. Die Ergebnisse des Workshops können demnächst hier eingesehen werden.

Zitat: Heinrich Böll

Foto im Text: flickr / Sarah Shelmidine / CC BY-SA 2.0

Would you like to share your thoughts?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung