Selbst Entscheidungen treffen? Reisen? Keinen Grenzen ausgesetzt sein? Verantwortung wahrnehmen? Oder ist Freiheit nur eine Illusion? Hier die Antworten der Teilnehmenden der Sommerakademie „grips gewinnt“ vom 3. bis 8. August in Louisenlund.

Während der Sommerakademie setzten sich die Teilnehmenden intensiv mit verschiedenen Dimensionen von Freiheit auseinander. Die Kooperative Berlin konzipierte den Filmworkshop für den Bereich Geschichte und Gesellschaft. Als Ergebnis entstanden sieben Filme. Hier ein kleiner Eindruck: Eine Video-Umfrage unter den Teilnehmenden sowie das Zeitzeugengespräch mit Sharmila Hashimi, einer Journalistin aus Afghanistan, die nun seit knapp einem Jahr in Berlin lebt.

Grips-Stipendiat Salim führt das Zeitzeigengespräch mit Sharmila Hashimi:

Tags: , , , , , , ,

Would you like to share your thoughts?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung