Am nächsten Mittwoch, den 27. August um 19:00 Uhr  ist es Zeit für eine weitere Ausgabe des Digitalen Salons im Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft. Katja Weber wird mit vier Gesprächspartner_innen Chancen und Risiken der Entwicklungshilfe im digitalen Zeitalter diskutieren.

DigSal
Kann ein 99-Dollar-Laptop den Hunger von Nationen stillen? Ist flächendeckendes Internet wichtiger als eine gut funktionierende Wasserversorgung? Die nächsten fünf Milliarden Menschen auf dem Weg ins Internet – Chancengleichheit oder neues Wirtschaftsgut? Diese und andere Fragen diskutieren Josua Kwesi Aikins, Dr. David Deißner, Melanie Stilz und Victoria Wenzelmann im Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft sowie im Livestream und On Air. Wie immer freuen wir uns über Fragen und Anmerkungen via Twitter unter #DigSal oder gern auch live und in Farbe vor Ort.

Der Digitale Salon hat übrigens ein neues Zuhause. Seit zwei Ausgaben läuft die Diskussion immer am dritten Sonntag des Monats ab 18:05 im Hörsaal auf Dradio Wissen. Und danach online unter www.dradiowissen.de

Tags: , , , , ,

Would you like to share your thoughts?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung