„Open Space Digitale Bildung & Geflüchtete“ am 8./9. April 2016 in Berlin

werkstatt.bpb.de: „Open Space Digitale Bildung & Geflüchtete“ am 8./9. April 2016 in Berlin

2015 sind etwa eine Million Menschen nach Deutschland geflüchtet. Unter ihnen viele Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Für eine gelingende Integration brauchen sie einen guten Zugang zu Bildung – eine große Herausforderung insbesondere für Bildungsinstitutionen. Möglichst viele Geflüchtete müssen mit Bildungs- und Integrationsangeboten erreicht und gleichzeitig individualisierte Angebote geschaffen werden. Digitale Bildung bzw. mobile Bildungs- und Online-Angebote können hier eine sinnvolle Ergänzung darstellen.

Die Werkstatt der Bundeszentrale für politische Bildung, die Plattform für digitale Bildung in der Praxis, die von der Kooperative Berlin umgesetzt wird, veranstaltet vor diesem Hintergrund das „Open Space Digitale Bildung & Geflüchtete“ am 8. und 9. April 2016 in Berlin. Hauptziele der Veranstaltung sind die Vernetzung von Akteuren, die Sichtbarmachung von guten Beispielen und die Identifizierung konkreter Bildungsbedürfnisse.
Veranstalter ist die »werkstatt.bpb.de«, Partner sind u. a. das »Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)«, das »Goethe-Institut« und das »Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen (UNHCR)«.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltung und das Anmeldeformular.

Would you like to share your thoughts?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung