koop
In dieser Woche, vom 17. bis zum 23. Oktober 2016, findet die International Facilitation Week des IAF statt. Kerstin und Doreen haben sich am Mittwoch ganz selbstorganisiert den Haltungen dahinter genähert.

In dem Workshop „Facilitation – Die Kunst des Ermöglichens“ ging es neben der U-Theorie von Otto Scharmer vor allem darum, wie Facilitation Mitbestimmung in Teams, Selbstorganisation und Entscheidungsprozesse möglich machen kann.

Während Doreen zu dem Zitat „Gib’ den unausgesprochenen Themen eine Stimme und erforsche ihre Dynamik“ arbeitete, diskutierte Kerstin über das Zusammenspiel von Zielen, Lösungen und ersten Schritten in Projekten.

Und was nehmen wir mit?
Erst der Austausch über Werte und Haltungen sowie die Entwicklung von Empathie für das Gegenüber ermöglichen ein konstruktives Arbeiten in Teams – besonders in Zeiten der fortschreitenden Digitalisierung. #zukunftderarbeit #facweek

Tags: , , ,

Would you like to share your thoughts?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung