Gesa ist für zwei Wochen bei uns und macht ein Praktikum beim YouTube Format Auf Klo. Wir haben sie gefragt, wie es dazu kam und wie es ihr gefällt.

Hallo Gesa, erzähl doch mal was über dich.
Ich bin Gesa und gehe in die zehnte Klasse des Leibniz Montessori Gymnasiums in Düsseldorf. Derzeit mache ich mein Betriebspraktikum bei Auf Klo.

Wie kam es, dass du ein Praktikum bei uns machst?
Wie es in vielen Schulen üblich ist, wird auch in meiner Schule zum Ende der zehnten Klasse ein Betriebspraktikum absolviert. Bei der Wahl meines Praktikums war es mir wichtig, dass ich in einen Bereich gehe, den ich interessant finde, den ich mir aber auch für meine Zukunft vorstellen könnte. Da ich schon seit längerer Zeit die Videos von Auf Klo schaue, habe ich mich für mein Praktikum bei Auf Klo beworben. Anschließend habe ich mit Lydia, eine der Gründerinnen von Auf Klo telefoniert und die Zusage für mein Praktikum erhalten.

Was ist Auf Klo für dich?
Auf Klo ist für mich ein Format für Teenager und junge Erwachsene, was zum einen unterhaltsam ist, zum anderen aufklärend. Die Themen, die bei Auf Klo behandelt werden, sind sehr vielfältig, feministisch und beziehen sich oftmals auf Themen, über die nur wenig gesprochen und aufgeklärt wird. Mir persönlich gefällt die Aufteilung der Videos sehr gut, das Hauptvideo aber auch das Dienstagsvideo decken immer verschiedene Bereiche eines Themas ab und harmonieren gut zusammen. Aber auch der Instagram Account ist sehr ansprechend. Gerade Illustrationen zum Thema Selbstliebe und Selfcare sind sehr wichtig und erinnern die Abonnent*innen daran, sich selber auch Zeit zu widmen.
Dadurch, dass Auf Klo sehr professionell produziert wird, ist der Kanal nicht ganz so greifbar, wie der von anderen YouTuber*innen, ansonsten gibt es jedoch nichts zu bemängeln.

Wie gefällt es dir bei uns?
Vor meinem ersten Tag bei Auf Klo war ich sehr nervös, zum einen habe ich mir große Hoffnungen gemacht, dass die zwei Wochen Praktikum spannend und anregend werden, zu anderen war ich auch nervös davor, dass meine Erwartungen nicht erfüllt werden könnten.
Dies war jedoch nicht der Fall, ich habe mein Praktikum bei Auf Klo sehr gern gemacht und würde es jederzeit wieder tun. Die Leute um mich herum waren super nett und es gab immer interessante Aufgaben zu erledigen. Gerade die Drehs waren interessant, aber auch die Arbeit drum herum war spannend, da man als Zuschauerin vieles davon nicht mitbekommt.

Hast du ein Lieblingsvideo?

Mich interessieren gerade Themen die in der Gesellschaft nur wenig angesprochen werden, z.B. finde ich das Video zum Thema Sexarbeit sehr interessant.

Vielen Dank, dass du unsere Fragen beantwortet hast!

Tags: , ,

Would you like to share your thoughts?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© Kooperative Berlin.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung