freie Redakteur*in für ein YouTube-Format (m/w/d): Die KOOPERATIVE BERLIN entwickelt und produziert Medien und kreiert Begegnungsformate. Wir arbeiten im digitalen Lebensraum und vor Ort. 
 Für ein junges YouTube-Format für Jugendliche in der Pubertät suchen wir eine*n Redakteur*in. Es handelt sich um ein Host-Format, bei dem abwechselnd Fragen der jungen Zuschauer*innen auf YouTube beantwortet werden. Es geht um die Lebenswelt einer jungen Zielgruppe. Von Mobbing, bis Sexualität und Stress mit den Eltern gehen wir auf die Ängste und Fragen unserer User*innen auf Augenhöhe ein.
Wir suchen eine*n Redakteur*in (m/w/d) für ein YouTube-Format. Ab sofort. Mindestens 24, gerne 30 Stunden / Woche. Freie Mitarbeit bis Ende 2020 mit Hinblick auf einen projektbezogenen Zeitvertrag.

WIR BIETEN DIR

  • • freie Mitarbeit bis Ende 2020 mit Hinblick auf einen projektbezogenen Zeitvertrag
  • • ein Projekt in der Pilotierungsphase mit starkem Entwicklungspotential
  • • Innovationsfreude und partizipative Organisationsstrukturen
  • • faire Bezahlung und ein solidarisches, kollegiales Arbeitsfeld mit über 35 Kolleg*innen
  • • Honorierung oder Freizeitausgleich ab der ersten Überstunde
  • • ein schönes großes Altbaubüro in Berlin – Prenzlauer Berg und ein wöchentliches gemeinsames Essen
  • • wir haben eine klare Haltung, Prinzipien und Glaubenssätze. Diese kannst du in unserem Blog nachlesen

DEINE AUFGABEN

  • • du bist Teil der Redaktion (Recherche, Themenentwicklung, Umsetzung)
  • • du arbeitest gemeinsam mit den Hosts und an der Dramaturgie und Konzeption von Webvideos für YouTube
  • • du begleitest die Host bei der Themenfindung, Skripterstellung, leitest sie bei den Drehs an und organisierst, dass daraus ein fertiges Video entsteht
  • • du kommunizierst mit Creator*innen und Team und verantwortest die Drehtermine
  • • du hast den Produktionsplan und Deadlines ständig im Blick
  • • die Konzept- und Distributionsentwicklung im Team gehören zu deinen Aufgaben
  • • du übernimmst das Monitoring unserer Zielgruppe und der jeweiligen Communities

DAS BIST DU

  • • du bringst Erfahrung in der redaktionellen Arbeit für zielgruppenspezifische Webvideos, Social Media und Content mit und hast ein Verständnis dafür, wie Nutzer*innen erreicht werden
  • • du hast Erfahrung in der Koordination, Kommunikation und Planung von Projekten mit verschiedenen Akteur*innen und bist ein Organisationstalent
  • • du kannst professionelle Kenntnisse der Plattform YouTube vorweisen und kennst die Algorithmen und Insights
  • • du bist mit YouTube-Videos als Realisator*in / Redakteur*in vertraut und hast idealerweise schon mit Hosts zusammengearbeitet
  • • idealerweise bringst du Kenntnisse des öffentlich-rechtlichen Umfeldes mit und hast im besten Fall schon dort gearbeitet
  • • du kannst dich mit den Erfahrungswelten der Zielgruppe identifizieren

INTERESSE?

Wir begrüßen Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter, Religionszugehörigkeit, sexueller Identität oder einer Behinderung.
Wir legen Wert auf einen fairen Bewerbungsprozess und freuen uns über einen anonymen Lebenslauf sowie ein anonymes Motivationsschreiben. Mehr zum anonymen Bewerben erfährst du in unserem gleichnamigen Blogartikel. Sende deine Unterlagen mit dem Betreff „Bewerbung Redakteur*in YouTube (m/w/d)“ bis zum 9. Oktober 2020 an Laura Neumann über bewerbung@kooperative-berlin.de.

Would you like to share your thoughts?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung