Finanzbuchhalter*in (m/w/d): Die KOOPERATIVE BERLIN entwickelt und produziert Medien, kreiert Begegnungsformate und bietet strategische Beratung. Wir arbeiten im digitalen Lebensraum. Programm- und Formatentwicklung, neuartige Veranstaltungskonzepte sowie Innovationsmanagement und Organisationsentwicklung sind unsere Handlungsfelder. Zu unseren Partner*innen und Auftraggeber*innen zählen vor allem Akteur*innen aus dem öffentlich-rechtlichen Sektor wie funk, Deutschlandradio, die Bundeszentrale für politische Bildung, das Goethe Institut, Wikimedia Deutschland, Audible und viele andere.
Für unser Team suchen wir eine*n Finanzbuchhalter*in (m/w/d). Ab sofort. 20 – 28 Stunden / Woche.

WIR BIETEN DIR

  • • Zeitvertrag (2 Jahre) mit Entfristungsperspektive
  • • viele spannende Projekte, an die du glauben kannst
  • • Innovationsfreude und partizipative Organisationsstrukturen
  • • Kooperationen mit bundesweit agierenden renommierten Akteur*innen und Institutionen
  • • faire Bezahlung und ein solidarisches, kollegiales Arbeitsfeld mit ca. 35 Kolleg*innen
  • • familienfreundliche Unternehmensstrukturen
  • • interne Fortbildungsangebote
  • • Honorierung oder Freizeitausgleich ab der ersten Überstunde
  • • wir haben eine klare Haltung, Prinzipien und Glaubenssätze. Diese kannst du in unserem Blog nachlesen

DEINE AUFGABEN

  • • du steuerst die Buchhaltung in „DATEV Unternehmen online“ und unterstützt im operativen Tagesgeschäft
  • • du erstellst Reportings und Statistiken sowie Ergebnisanalysen und Kostenüberwachungen und unterstützt die Geschäftsführung bei der Jahres- & Budgetplanung und liefest eine kontinuierliche, transparente Abbildung der Unternehmensdaten
  • • du übernimmst die Monatsabschlüsse sowie die vorbereitenden Arbeiten für den Jahresabschluss nach HGB für unseren Steuerberater und die monatliche Umsatzsteuervoranmeldungen beim Finanzamt
  • • du verantwortest die Kostenstellenrechnung (nach Projekten) und regelmäßige, nachvollziehbare Projekt- und Gesamtauswertungen für die Geschäftsführung und die Projektteams
  • • Du unterstützt punktuell unser Personalteam in der Lohnbuchhaltung und überprüfst die Lohnbuchhaltung (ca. 35 Personen, SAGE Lohnprogramm)

DAS BIST DU

  • • du bringst mindestens zwei Jahre Berufserfahrung als Finanzbuchhalter*in vorzugsweise in DATEV mit
  • • du kannst eine Ausbildung als Finanzbuchhalter*in oder ein Studium vorweisen
  • • dich interessiert der Bereich Controlling und du bringst vielleicht sogar Erfahrungen mit oder willst dich in diesem Bereich weiterentwickeln
  • • idealerweise konntest du erste Erfahrung in der Arbeit mit einem Medienunternehmen oder einer NGO sammeln
  • • du liebst Zahlen und arbeitest analytisch und lösungsorientiert
  • • du bist kommunikations- und kooperationsstark und arbeitest mit Freude im Team
  • • die Projekte und Arbeit der KOOPERATIVE findest du spannend und kannst dich mit unserer Haltung identifizieren
  • • eine selbstständige, selbstorganisierte und strukturierte Arbeitsweise runden dein Profil ab

INTERESSE?

Wir begrüßen Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter, Religionszugehörigkeit, sexueller Identität oder einer Behinderung.
Wir legen Wert auf einen fairen Bewerbungsprozess und freuen uns über einen anonymen Lebenslauf sowie ein anonymes Motivationsschreiben mit Angabe zu deiner Gehaltsvorstellung, deinem frühesten Starttermin und deiner Telefonnummer. Mehr zum anonymen Bewerben erfährst du in unserem gleichnamigen Blogartikel. Sende deine Unterlagen mit dem Betreff „Bewerbung Finanzbuchhaltung (w/m/d)“ bis zum 30. November 2020 an Laura Neumann über bewerbung@kooperative-berlin.de.

Would you like to share your thoughts?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung