Praktikant:in im Team ACTION (m/w/d): Die KOOPERATIVE BERLIN macht Projekte mit Hirn und Haltung. Das Team ACTION der KOOPERATIVE erzählt Geschichten. Vor Ort und digital. Unsere Formate sind Workshops, (Un-)Konferenzen, Design Sprints und Ausstellungen – oder Veranstaltungstypen, die wir heute noch nicht kennen und morgen erfinden.
Für die organisatorische Begleitung eines neuen historisch-politischen Kulturprojektes bei der KOOPERATIVE BERLIN suchen wir eine:n Werkstudent:in (w/m/d). Es handelt sich um ein öffentlich-finanziertes Projekt, welches eine Wanderausstellung für junge Leute zur Geschichte des Nationalsozialismus aus der Perspektive der Opfer bzw. deren Nachkommen erzählt. Die Inhalte der geplanten Wanderausstellung sollen in einem ko-kreativem, partizipativem Prozess mit den Opfergruppen entwickelt werden. Nähere Infos unter: Kulturretter:innen – wie widerstehen?
Für unser Team suchen wir eine:n Praktikant:in (m/w/d). Ab 1. Januar 2023. 3 Monate. 35h/Woche. 520€/Monat.

WIR BIETEN DIR

  • • ein bezahltes Praktikum (520€ pro Monat)
  • • Einblick in spannende Projekte, an die du glauben kannst
  • • Innovationsfreude und partizipative Organisationsstrukturen
  • • Verantwortung und Raum für Eigeninititiative
  • • Mentoring- und Feedbackangebote für persönlichen Fortschritt
  • • interne Fortbildungen
  • • Müslibar, Obst, sehr guten Kaffee
  • • ein schönes großes Altbaubüro in Berlin-Prenzlauer Berg
  • • wir haben eine klare Haltung, Prinzipien und Glaubenssätze. Diese kannst du in unserem Blog nachlesen

DEINE AUFGABEN

  • • Du unterstützt Projektleitung und Redakteur:in bei der Recherche, Konzeption und Umsetzung einer Wanderausstellung inkl. Begleitprogramm und Bildungsangeboten zur Geschichte des Nationalsozialismus aus der Perspektive der Verfolgten bzw. deren Nachkommen
  • • Du unterstützt uns bei der Planung und Umsetzung von partizipativen Workshops zur (Weiter-) Entwicklung der Ausstellung
  • • Du unterstützt uns bei der Planung und Umsetzung von Medienproduktionen, PÖ und Social Media-Arbeit
  • • Du unterstützt uns in der Kommunikation mit Auftraggeber:innen, Partner:innen und Gewerken

DAS BIST DU

  • • Du bist im Studium und/oder möchtest dich (neu) beruflich orientieren
  • • Du studierst Geschichte, Public History, Kulturwissenschaften oder ein anderes gesellschaftspolitisches Fach und hast dich bereits mit der NS-Aufarbeitung auseinandergesetzt; auch Kenntnisse in pädagogischen Fächern / praktische Erfahrung im Bereich Bildung sind von Vorteil
  • • Du hast bereits Erfahrungen im Ausstellungsbereich gemacht und bringst Kenntnisse im Umgang mit Social Media mit
  • • Du recherchierst gründlich und schnell und behältst einen guten Überblick über deine Aufgaben
  • • Du kannst auch remote arbeiten
  • • Du hast Freude und Interesse an gemeinsamer Entwicklung, insbesondere im Themenfeld, Zeitgeschichte, Politik, Medien
  • • Du bist sensibel für vielfältige Perspektiven
  • • Du bist ein Organisationstalent und denkst mit
  • • Du stehst hinter unseren Werten, bist flexibel und ein:e Teamplayer:in

INTERESSE?

Das Team der KOOPERATIVE würde gerne noch diverser werden. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von Interessent:innen mit Migrations- und Fluchtgeschichte und unabhängig von Herkunft, Alter, Religionszugehörigkeit, sexueller Orientierung, Genderidentität oder einer Behinderung.
Wir legen Wert auf einen fairen Bewerbungsprozess und freuen uns über einen anonymen Lebenslauf sowie ein anonymes Motivationsschreiben. Mehr zum anonymen Bewerben erfährst du in unserem gleichnamigen Blogartikel.
Sende deine Unterlagen mit dem Betreff „Bewerbung Praktikum Team ACTION“ bis zum 27. November 2022 über bewerbung@kooperative-berlin.de.

Would you like to share your thoughts?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung