Projektmitarbeiter:in Team ACTION (w/m/d)
: Die KOOPERATIVE BERLIN macht Projekte mit Hirn und Haltung. Das Team ACTION erzählt Geschichten. Vor Ort, digital, hybrid. Zum Beispiel als Ausstellung. In Text-, Audio-, Videoformaten. Oder als Veranstaltung. Unsere Formate können dabei u. a. Workshops, (Un-)Konferenzen, Podcasts, Design Sprints sein. Oder Formate, die wir heute nicht kennen und morgen erfinden.
Das Projekt eineinhalbGrad nimmt die gegenwärtigen Sorgen, Fragen und Ideen junger Menschen auf und eröffnet durch Events und Workshops und einen Instagram-Kanal, Denk- und Aktionsräume rund um den Themenkomplex Klimawandel und Nachhaltigkeit. Dabei nimmt das Projekt insbesondere Berliner Schüler:innen, Auszubildende und Studierende in den Blick. Hierfür entwickeln wir digitale und analoge Formate oft mit spannenden Kooperationspartner:innen wie Ufu, Kate e.V. Climate Kic uvm.
Für unser Team ACTION suchen wir eine:n Projektmitarbeiter:in (w/m/d)
. Schnellstmöglich. Spätestens ab 1.2.23. Teilzeit (mind. 28 h / Woche). Befristeter Projektvertrag (1 Jahr)

WIR BIETEN DIR

  • • befristeter Projektvertrag (1 Jahr)

  • • Projekte, an die du glauben kannst
  • • Zusammenarbeit mit bekannten Organisationen und öffentlich-rechtlichen Institutionen
  • • Innovationsfreude, Interesse an echtem Impact sowie Themen mit gesellschaftlicher Relevanz und partizipativen Organisationsstrukturen

  • • Wir leben einen neuen Work-Life-Quality-Ansatz. Deshalb haben wir alle Überstunden abgeschafft
  • Faire Bezahlung und ein solidarisches, kollegiales Arbeitsumfeld mit ca. 50 Kolleg:innen
  • • Wir haben eine klare Haltung, Prinzipien und Glaubenssätze. Diese kannst du in unserem Blog nachlesen

DEINE AUFGABEN

  • • Gemeinsam mit dem Projektteam bist du für die Umsetzung des Programms verantwortlich
  • • Du entwickelst und organisierst neue Formate für die Vernetzung der unterschiedlichen Akteur:innen aus der Umwelt- und Klimabildung
  • • Du konzipierst Veranstaltungen für junge Menschen in Berlin, die dazu anregen sich für Klimaschutz und Nachhaltigkeit einzusetzen oder darüber zu lernen und setzt diese um
  • • Gemeinsam mit dem Projektteam betreust du die Social Media Kanäle des Projektes und denkst dir spannende Formate dafür aus

DAS BIST DU

  • • Du fühlst dich als Klimaaktivist:in und identifizierst dich mit dem Thema politisch und persönlich sehr stark
  • • Du hast inhaltliche Expertise und Wissen im Bereich Klima, Klimabildung und den gesellschaftlichen Diskurs
  • • Du bist gut vernetzt in der Klimaszene in Berlin
  • • Du hast einen Blick für Kampagnen und auch Social Media Erfahrungen und Skills
  • • Du hast Erfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung von verschiedenen Veranstaltungsformaten
  • • Die Arbeit mit jungen Menschen macht dir Spaß und du kannst ihnen auf Augenhöhe begegnen
  • • Du hast Lust ein Projekt inhaltlich und strategisch mitzugestalten und Verantwortung in der Umsetzung zu haben

INTERESSE?


Das Team der KOOPERATIVE würde gerne noch diverser werden. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von Interessent:innen mit oder ohne Migrations- und Fluchtgeschichte und unabhängig von Herkunft, Alter, Religionszugehörigkeit, sexueller Orientierung, Genderidentität oder einer Behinderung. Du hast einen akademischen Titel? Das finden wir für die Beurteilung der Fachkompetenzen toll. Mindestens ebenso beeindruckend finden wir es aber, wenn du dir diese Fachkompetenzen auf anderem Wege erworben hast.

Und wir legen Wert auf einen fairen Bewerbungsprozess und wünschen uns einen anonymen Lebenslauf sowie ein anonymes Motivationsschreiben. Mehr zum anonymen Bewerben erfährst du in unserem gleichnamigen Blogartikel. Sende deine anonymen Unterlagen, deine Gehaltsvorstellung und deinen frühestmöglichen Starttermin mit dem Betreff „Bewerbung Projektmitarbeiter:in Team ACTION (w/m/d)
“ bis zum 7. Januar 2023 an bewerbung@kooperative-berlin.de.

Would you like to share your thoughts?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung