Blog


Fragen rund um die Cloud und deren Sicherheit stellen wir am kommenden Mittwoch um 19:00 in der nächsten Ausgabe des Digitalen Salons im Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft.

Weiterlesen...

Die Vergangenheit prägt bekanntlich unsere Gegenwart. Wie steht es also aktuell um unsere Demokratie? Worauf fußt sie, ist sie selbstverständlich, woran müssen wir erinnern? Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Vergangenheit erinnern – Demokratie gestalten” diskutierte Bundespräsident Joachim Gauck am 14. November 2013 im Schloss Bellevue zum Thema “Dritte Generation Ostdeutschland”.

Weiterlesen...

Heute, am Donnerstag, 14.11., startet in Leipzig die 3. Internationale Demokratiekonferenz. Das Motto der Konferenz lautet “Jugend und Politik im Dialog”, eingeladen sind daher Jugendliche ab 14 Jahren und Politiker_innen aller Parteien und Ebenen. Teile der Konferenz werden hier ab 13 Uhr live per Videostream übertragen.

Weiterlesen...

Diese und andere Fragen rund um die Zukunft der Hochschule stellen wir am kommenden Mittwoch um 19:00 in der nächsten Ausgabe des Digitalen Salons im Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft.

Weiterlesen...

Das Berufsbild Journalist_in verändert sich gerade radikal. Der Medienumbruch ist lämgst Realität. In vielen Redaktionen und im journalistischen Arbeitsalltag. Aber was heißt es für das Berufsbild Journalist_in? Das diskutiert Markus Heidmeier vom Kooperative Team als Lehrbeauftragter mit Studierenden des Studiengangs Medienforschung im Rahmen eines Praxisseminars. Und zwar vor Ort und auf dem neuen Blog medienpraxis.kooperative-berlin.de

Weiterlesen...

Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges jährt sich im kommenden Jahr zum 100. Mal. Im Rahmen des Kooperationsprojektes mit der Bundeszentrale für politische Bildung, werkstatt.bpb.de, findet am morgigen Freitag, 18.10, ein Workshop zu Entwicklung “offener” Bildungsmaterialien / “Open Educational Development” zum Thema Erster Weltkrieg statt. Ab 10 Uhr wird die Veranstaltung live auf werkstatt.bpb.de und hier auf der Kooperative Seite übertragen.

Weiterlesen...

Das Hashtag #FBM13 beherrscht seit heute das deutschsprachige Netz. Und wir mischen mit. Zumindest mittelbar. Für Deutschlandradio Kultur haben wir das Buchmesseblog entwickelt. Unter anderem schreiben hier die Buchpreis nominierten Autor_innen Monika Zeiner und Thomas Glavinic. Nach dem Debattenportal “Diskurs@Deutschlandfunk – Politik, Medien und Öffentlichkeit in Zeiten der Digitalisierung“, dem Portal “Werkstatt Europa” und dem “Wahlkampfblog” des Deutschlandfunks ein weiteres Onlineprojekt für das Deutschlandradio. Herzlich Willkommen in der Familie!

Weiterlesen...

“Wir sind Demokratie! Jugend und Politik im Dialog” – das ist das Motto der 3. Internationalen Demokratiekonferenz, die am 14./15. November in Leipzig stattfindet. Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahre sowie Jugendliche aus dem lokalen und europaweiten Umfeld. Jugendliche, Politikerinnen und Politiker diskutieren gemeinsam und auf Augenhöhe! Die Kooperative Berlin ist Kooperationspartner der Internationalen Demokratiekonferenz und u.a. für die inhaltliche Gestaltung verantwortlich. Viele spannende Projekte zu den Themen Europa, Ökologie, Zivilengagement, Multikulturelle Gesellschaft, Geschichte und Gegenwart etc. sind…

Weiterlesen...
Debattenkanal zur Netzpolitik für die @bpb_de gestartet

Wir sind längst in der Zukunft angekommen. Seit Jahren. Wir leben in einer digitalen Gesellschaft. Wir mailen, surfen, chatten und shoppen im Netz. Hören Musik, sehen Videos, reichen ePetitionen ein und bilden uns. Online zu sein ist Normalität. Zuhause, am Arbeitsplatz, unterwegs. Höchste Zeit also, unser Verhältnis zur digitalen Welt zu hinterfragen. Wie beeinflusst sie unser tägliches Leben, wie entwickelt sie sich und welche Rolle spielen wir dabei? Das Thema Netzpolitik ist komplizierter als es…

Weiterlesen...

Das letzte Wochenende war voll, viele Stunden Vorträge, Sessions, SpeedLabs, kurze Pausen, viele Gespräche, noch mehr Kontakte, unzählige Treppen. Tweets, immer wieder Tweets #oerde13, sogar 1.900 in zwei Tagen und viele, viele Thesen. Nicht nur hier, aber eben auch hier, findet ihr die Konferenz in viereinhalb Minuten.   Die OER Konferenz 2013 in der Kalkscheune war ein Erfolg, wenn man den Stimmen der Macher_innen und Teilnehmer_innen glauben möchte. Und wir, mit unserem Projekt werkstatt.bpb einer…

Weiterlesen...

Unser Lernen verharre heute häufig im Theoretischen, wir lernen “über” etwas, anstatt Lerninhalte (z.B. von Mathematik und Physik) praktisch auszuprobieren. Die Lernwirkung bleibe so zu gering.

Weiterlesen...

Freie Bildungsmaterialien in Deutschland: SpeedLab & Livestream (#OERde13) Alles rund um das Thema Open Educational Resources (OER) wird heute, am 14. und 15. September, auf der OER-Konferenz (#OERde13) des Wikimedia Deutschland e.V. in Berlin diskutiert. Das Werkstatt-SpeedLab “Experiences” ist Teil der Konferenz und widmet sich internationalen Perspektiven. Vorab nahm Oliver Baumann, Projektleiter von werkstatt.bpb.de, zusammen mit den anderen Tagungsveranstaltern an einem #pb21-WebTalk teil und gab Ausblicke auf das Programm und die Highlights der Konferenz. Die…

Weiterlesen...

Roboter streicheln Menschen Einen Roboter als Haushaltshilfe? Sieht so die Zukunft von morgen aus oder ist das bereits die Realität? In unserem aktuellen digitalen Salon haben wir uns Fragen zur Entwicklung rund um das Thema Robotik gestellt und dabei auch den Aspekt der Ethik untersucht. Roboterethik.

Weiterlesen...

Die Werkstatt der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veranstaltete am Donnerstag, 29. August, den dritten Workshop der Reihe Open Educational Development (OED) zum Thema Rechtsextremismus. Wir diskutierten, entwickelten, konzipierten und resümierten im  Supermarkt in Berlin-Wedding. Teile des Workshops wurden hier und auf werkstatt.bpb.de live übertragen. Das Protokoll zum Workshop ist hier hinterlegt, die Ergebnisse der Arbeitsgruppen können hier eingesehen werden. Der Bericht zum Workshop und eine Zusammenfassung der Ergebnisse der gesamten Reihe folgen.

Weiterlesen...

Sie bauen unsere Autos, mähen unseren Rasen und können uns im Alter pflegen: Roboter. Doch wollen wir das? Eine Revolution bahnt sich an: In vielen Bereichen sind Roboter besser und schneller als der Mensch – und vor allem billiger. Algorithmen und programmierte Maschinen können uns helfen, Arbeit abnehmen und unser Leben einfacher machen. Doch wer kontrolliert sie? Wer entscheidet, wie Roboter mit Menschen agieren? Und wenn Roboter uns schon helfen: Wie gehen wir dann mit…

Weiterlesen...
© Kooperative Berlin.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung