Kategorie 'Text'


Heute startet der Online-Diskurs Intersexualität, ein Weblog mit interaktiven Funktionen, der von der Kooperative Berlin für den Deutschen Ethikrat konzipiert und betreut wird.

Weiterlesen →

Seit Januar 2010 produziert die Kooperative Berlin für Dradio Wissen die NETZ.REPORTER. Das tägliche Update aus der Netzwelt. Miniessays, Kurzkritiken, Mikrorezensionen. Jetzt wurde das Programm nonimiert. Hier unser Crosspost. Artikel erschien zuerst auf www.netzreporter.org. Die NETZ.REPORTER sind glücklich. Seit Jahren. Denn wir sind Teil eines wunderbaren Programms. Aber jetzt sind wir noch glücklicher als bisher. Denn das Programm wurde gerade für einen der wichtigsten Preise in der Netzwelt nominiert. DRadio Wissen ist für den Grimme…

Weiterlesen →

Geschafft! Die Idee gab es von Anfang an. Jetzt haben wir sie endlich umgesetzt. Unser tägliches Radioformat NETZ.REPORTER für DRadio Wissen hat jetzt ein eigenes Blog.   Hier gibt es ab sofort Infos, Making-Ofs, das Videointerviewformat 1’30, das Stück der Woche und vieles mehr. Aber auf Facebook und Twitter gibt es die NETZ.REPORTER natürlich auch weiterhin. Logisch. Übrigens ging sammeln wir gerade digitale Lebensformen. Per Tweet, Post oder Mail…

Weiterlesen →

Haben in der letzten Woche die Reihe den Podcast “MONTAGSRADIO – Netzgespräche zur Zeitgeschichte” gestartet. Ab sofort gibt es die Talkrunde als Podcast. Immer Montags, immer im Internet. Das MONTAGSRADIO erscheint ab sofort an jedem ersten und dritten Montag im Monat. Deutsche und europäische Geschichte, politische Debatten und Kontroversen mit historischen Bezügen – das ist das Themenspektrum des neuen Talks aus Berlin. Das MONTAGSRADIO wird von der Kooperative Berlin in Kooperation mit der Bundesstiftung zur…

Weiterlesen →

Ein Redaktionsteam der Kooperative dokumentiert seit gestern die 3. Internationale Konferenz zur Holocaustforschung. Interviews, Berichte, Videos und Fotos. Wissenschaftler und Zeitzeugen diskutieren bis zum  29.11.2011 die Bedeutung der Helfer, Retter und Netzwerker des Widerstands. Im neuesten Videointerview äußert sich Barbara Schieb, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Gedenkstätte Stille Helden, zur Frage wer warum Helfer und Retter wurde.   Impressionen from kooperative-berlin on Vimeo. Weitere Imnterviews z.B. mit Harald Welzer, Direktor des Center for Interdisciplinary Memory Research in…

Weiterlesen →

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung