Maria Wendland


  • Position: Praktikantin im Bereich digitale Bildung
  • Themen: Politik, soziale Mobilität, (Pop-)Kultur, Kunst, Gender
  • Kompetenzen:  Dramaturgie, Konzeption und Redaktion
  • Kooperateur seit: 2018

Aufgewachsen in Brandenburg verbrachte Maria ihre halbe Jugend im Zug nach Berlin. Irgendwann landete sie dort bei Pollesch in der Volksbühne und tauchte erst wieder auf, nachdem sie Theaterwissenschaften und Germanistik an FU studiert hatte. Nach einem Intermezzo der Film- und Popmusikanalyse in Groningen ließ sie sich in Leipzig für das Studium der Mediendramaturgie nieder. Hier entdeckte sie ihr Faible fürs Schreiben und Produzieren unterschiedlichster Formate. In denen geht es meistens um politische Themen wie soziale Mobilität, Gender, Cyberkriege und was sonst noch so ansteht. Am Maxim Gorki Theater Berlin hospitierte sie in der klassischen Produktionsdramaturgie und assistierte später der Produktionsleitung und Öffentlichkeitsarbeit am LOFFT – Das Theater, wo sie gleichzeitig die Nachwuchsbühne Werkstatt mitbetreute. Nun zieht es sie wieder in eine Werkstatt.

Seit Oktober unterstützt sie die KOOPERATIVE als Praktikantin in der Redaktion “Digitale Bildung” und widmet sich neuen Technologien.

030 23 25 74 60
maria.wendland@kooperative-berlin.de
© Kooperative Berlin.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung