Nina Maul


  • Position: Social Media Managerin bei Auf Klo
  • Themen: Queerfeminismus
, Popkultur, Netzpolitik, Podcasts
  • Kompetenzen: Social Media, Community Management, Redaktion, Audioproduktion
  • in der KOOPERATIVE seit: 2019
  • Team: STORY

Aufgewachsen ist Nina in einen bayerischen Dorf mit mehr Lamas als Menschen. Wenn sie nicht gerade am HTML-Code ihrer MySpace-Seite gebastelt oder in Foren neue Musik entdeckt hat, die außer ihr nur fünf Menschen kannten, musste sie jahrelang bei Wind und Wetter Werbeprospekte verteilen. Die Spaziergänge nutze sie, um neue Häuser für ihre Sims zu planen und von einer Welt zu träumen, in der kein Teenager mehr für ca. 0,005 Euro die Stunde arbeiten muss. Fürs Studium der Englischen Philologie und Filmwissenschaften ging Nina zunächst nach Mainz. Eine 1000%ige Steigerung der Einwohnerzahl war trotzdem immer noch nicht genug, weshalb sie nach einem Jahr an die Freie Universität Berlin wechselte, und später für einen Erasmus-Aufenthalt an die Queen Mary University of London. Nach drei Jahren und einem Volontariat beim Radiosender FluxFM, landete Nina schließlich im Sommer 2019 in der KOOPERATIVE BERLIN bei Auf Klo. Dort vereint sie ihre Themen Queerfeminismus, Mental Health und Popkultur. Sie ist bei Auf Klo verantwortlich für den Social Media Auftritt und das Netzwerk mit anderen Funk-Formaten.

030 23 25 746 0
nina.maul@kooperative-berlin.de
© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung