Alltag Ost


  • Förderer: Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
  • Kompetenz: Redaktion, Konzeption
  • Themenfeld: Zeitgeschichte
  • Jahr: 2017
  • Website: www.alltag-ost.de

Der digitale Reiseführer „Alltag Ost“ zeigt Alltagsorte in fünf Städten: Berlin, Jena, Leipzig, Magdeburg, Potsdam und auf der Insel Rügen auf.

Checkpoint Charlie kennt jeder. Darum erzählt dieser Reiseführer Alltagsgeschichten abseits der bekannten Erinnerungsorte der SED-Diktatur:

Bibliotheken, Restaurants und Kneipen, Museen, Theater, Freibäder und Datschen. Orte wie diese prägten auch in der DDR das alltägliche Leben. Sie waren zugleich Orte der individuellen Lebensgestaltung und Ausdruck der zentralen Machtstrukturen des SED-Regimes.

Was war, was hat sich verändert, wie sieht es heute aus. Fotos, Anekdoten, Interviews mit Zeitzeugen sollen diesen historisch hintergründigen Reiseführer füllen und den Leser zu einer analogen Reise animieren.

zur Projektseite


© Kooperative Berlin.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung