Kategorie 'Netz'


Geschafft! Die Idee gab es von Anfang an. Jetzt haben wir sie endlich umgesetzt. Unser tägliches Radioformat NETZ.REPORTER für DRadio Wissen hat jetzt ein eigenes Blog.   Hier gibt es ab sofort Infos, Making-Ofs, das Videointerviewformat 1’30, das Stück der Woche und vieles mehr. Aber auf Facebook und Twitter gibt es die NETZ.REPORTER natürlich auch weiterhin. Logisch. Übrigens ging sammeln wir gerade digitale Lebensformen. Per Tweet, Post oder Mail…

Weiterlesen →

MONTAGSRADIO – Netzgespräche zur Zeitgeschichte: die Märzausgaben zu den Arabische Revolutionen und das Jahr 1989 und 50 Jahre Mauerbau. In Ausgabe Nr. 2/2011 des MONTAGSRADIO diskutieren wir die arabischen Revolutionen in Tunesien, Ägypten, Libyen und suchen nach Parallelen und Unterschieden zu den Umbrüchen im mittel- und osteuropäischen Raum in den Jahren 1989/90. Gast ist der Politikwissenschaftler Asiem El Difraoui von der Stiftung Wissenschaft und Politik.

Weiterlesen →

In unserer Reihe NETZ.REPORTER für DRadio Wissen starten wir morgen in der monatlichen NETZ.REPORTER-XL-Ausgabe des Online Talks die “Digitale Wochenschau”. Im Zuge dieses  Experiments werden wir erstmals keinen Themenschwerpunkt mit Experten diskutieren, sondern mit Gästen die Woche im Netz reflektieren. Was war los? Welche Themen wurden wie diskutiert?

Weiterlesen →

Ein Redaktionsteam der Kooperative dokumentiert seit gestern die 3. Internationale Konferenz zur Holocaustforschung. Interviews, Berichte, Videos und Fotos. Wissenschaftler und Zeitzeugen diskutieren bis zum  29.11.2011 die Bedeutung der Helfer, Retter und Netzwerker des Widerstands. Im neuesten Videointerview äußert sich Barbara Schieb, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Gedenkstätte Stille Helden, zur Frage wer warum Helfer und Retter wurde.   Impressionen from kooperative-berlin on Vimeo. Weitere Imnterviews z.B. mit Harald Welzer, Direktor des Center for Interdisciplinary Memory Research in…

Weiterlesen →

Seit Oktober hat der NetzReporter, das täglich Onlineupdate auf DRadio Wissen, ein neues Subformat. Neben Minifeuilletons, Mikrorezensionen und Kurzportraits gibt es jetzt jeden Freitag den Netzkommentar. Den Anfang haben Markus Beckedahl, Julia Seeliger und Michael Seemann gemacht. Ihre Themen waren Wikileaks, Medienkompetenz im Netz und Depub und die Folgen. Update: mittlerweile zählen zu den Autoren auch Christiane Schulzki-Haddouti, Kai Biermann, Robin Meyer-Lucht, Christian Jakubetz, Richard Gutjahr….

Weiterlesen →

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung