Kategorie 'Produktion'


3 Gründe, warum in der Bildungsarbeit mehr Podcasts erstellt werden sollten

Für die Bildungsarbeit bietet die Erstellung von Podcasts viele Möglichkeiten mit zahlreichen Schritten, um nur einige zu nennen: Namensfindung, Recherche, Gäste einladen, (Post)-Produktion und Veröffentlichung.Welche Chancen die Erstellung eines Podcasts in der Bildungsarbeit bietet, zeigen wir dir hier. 1. Medienkompetenz Ziel des Einsatzes von Podcasts in Bildungssettings ist es, die Medienkompetenz der Teilnehmenden zu fördern, insbesondere die Dimension der Mediengestaltung. Die Teilnehmenden werden dazu angeregt, sich kreativ und kritisch mit dem Medium Podcast auseinanderzusetzen. Durch…

Weiterlesen →
Fußball aus der politischen Perspektive

Anlässlich der Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland betrachten wir das Politische im Fußball und das oft kritische Verhältnis vom populären Sport und Herrschaft im Podcast “Fussball & Macht”. Im Interview könnt ihr lesen, welche Länder und Protagonist*innen eine Rolle spielen, welche Konfliktlinien beleuchtet werden und wie wir Verschränkungen zwischen Sport, Politik und Macht in den Blick genommen haben.

Weiterlesen →
11 mm: Fußball und Macht

Konzeption, Redaktion und Produktion innovativer Medienformate sind die Kernkompetenzen der KOOPERATIVE BERLIN. Ein aktuelles Projekt ist unser Beitrag zum 11 mm Fußballfilmfestival: Fußball & Macht. Wir betrachten das Politische im Fußball und das oft kritische Verhältnis vom populären Sport und Herrschaft.

Weiterlesen →

Ach, das sind ja Utopien! – Ein Podcast über (Zukunfts-?) Entwürfe

Frei übersetzt ist eine Utopie ein Nicht-Ort. Eine Zukunftsvision, die in unserer Gesellschaft (noch?) nicht existieren kann. Eher Science-Fiction also? Es gibt Menschen, die schon heute alternative Lebensentwürfe skizzieren: eine „Blaupause“ eben. So heißt unser Podcast, der seit dem 02. November bei audible.de zu hören ist! In 24 Folgen lernen wir Menschen kennen, die Architekt*innen ihrer ganz eigenen Weltsicht sind. Ganz selbstverständliche Dinge unserer Gesellschaft werden so in Frage gestellt: Müssen wir essen? Müssen wir…

Weiterlesen →
#sexismusrunterspülen:  Sexismus im Netz und wie man ihn bekämpfen kann

  Digitaler Hass „Die braucht n richtig fetten Schwanz, damit die wieder klar kommt“. So gelesen auf YouTube. Und das ist kein Einzelfall. Sexismus in Reinform. In den Kommentarspalten diverser Videos. Frauen die bei YouTube über sexuellen Missbrauch berichten, werden mit den Worten „Dich will doch sowieso niemand ficken“ konfrontiert. Die harmloseste Variante wäre da noch der typische Onkel Helmut (Klaus, Manfred oder wer auch immer es bei euch ist), der gerne sexistische Witze postet,…

Weiterlesen →

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung