Im Mai ist Europawahl. Höchste Zeit sich noch mal Gedanken darüber zu machen was man eigentlich so vom ‚Projekt Europa‘ hält, Zeit sich eine Meinung zu bilden, sich auszutauschen und Stellung zu beziehen zu den Themen, die zurzeit die politische Agenda prägen – oder prägen sollten!

Genau das ist auch der Ansatz von Europa und Wir, dem interaktiven Community- und Debattenportal, das wir im Vorfeld der Euro-Wahl im Mai im Auftrag der Konrad Adenauer Stiftung realisieren.

Bildschirmfoto 2014-02-19 um 09.47.45

Dazu bitten wir eine Vielzahl an hochkarätigen Autoren aus allen Bereichen zu einigen brisanten Thesen rund um unsere fünf Kernthemen – Migration, Wirtschaft, Klima, Internet und Partizipation –  Stellung zu beziehen. EU-Justizkommissarin Viviane Reding  z.B. verteidigt in ihrem Beitrag die Personenfreizügigkeit innerhalb der EU. brand eins Autor Wolf Lotter hinterfragt die Bedeutung der Solidariät und ruft zu mehr Eigenverantwortung der Bürger auf und Jan-Phillip Albrecht und Christian Heise verteidigen die Netzneutralität.

Vor allem hoffen wir aber, dass die Nutzer_innen zu einer regen Debatte beitragen werden. Im Agendasetting hat jeder die Möglichkeit eigene Ideen und Forderungen einzubringen und zur Abstimmung zu stellen. Den Gewinnern winkt ein Trip nach Brüssel samt offizieller Übergabe der Forderungen an einen Abgeordneten im Europa-Parlament.

Wir freuen uns auf die Debatte!


 www.europaundwir.eu

 

 

Tags: , , ,

Would you like to share your thoughts?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung