Titelbild_#netbeatDiese Woche war voll von Griechenland, Staatsverschuldung und Nostradamus-reifen Prophezeihungen für Europa: wir haben für euch die spannensten Links zur Zukunft unseres kleinen Kontinentes, dem Umgang mit unseren Schulden, Kiez – Gentrifizierung und einer Webserie über Island herrausgesucht. Außerdem mit dabei: Ein Quizz, dass viel über die menschliche Natur verrät, ein Magazin, dass einen zum Alleswisser macht und ein cooles neues Social-Media-Tool!

Der #netbeat. Wöchentlich kuratiert von den Kooperateuren für Euch: Netzpolitik, Kultur, Medien, Zeitgeschichte, digitale Bildung und Politik.

Politik: Schulden. Bremse. Schnitt

Von Oliver Baumann

Alle haben Schulden, mal Geld, mal Güter, mal Gewissen. Aber es ist so verwirrend. Wann darf man schneiden, wann bremsen, und wann umschulden? Nicht nur unser Themenschwerpunkt auf netzdebatte.bpb.de versucht sich dem Thema zu nähern, auch kursieren diverse Grafiken und Tools im Netz, die uns das Thema Schulden näher bringen wollen, obwohl wir doch gar keine haben wollen, also Schulden. Die Grafik der Europäischen Kommission zeigt, dass es Schuldengrenzlinien gibt, einmal Süd und einmal Ost und auch Deutschland und Frankreich stehen gar nicht gut da. Und der Spiegel schrieb schon im April dazu, dass sich alle ihre Schulden schön rechnen. Und die EU Dept Clock rechnet immer weiter, aber das will man sich eigentlich nicht ansehen. Also doch Schnitt?!

public_debt

Bildung: Gehirntraining à la USA

Von Benita Dill

Woher haben die Staaten der USA ihre Namen? Wer sind die 30 besten Eltern der Literaturgeschichte? Und wann wurde Pink zur Mädchenfarbe? Diese und viele weitere große Fragen der Menschheit werden auf der Website des amerikanischen Magazins mental_floss beantwortet. Das gedruckte Magazin erscheint mit einer Auflage von 160.000 Heften neun Mal im Jahr, doch auf der Webseite kommen über 10 Millionen Leser im Monat in den ständigen Genuss dieser Informationsflut. Ziel der Macher ist es sowohl die rechte (zuständig u.a. für Geisteswissenschaften, Kunst und Literatur) als auch die linke Gehirnhälfte (die sich vor allem mit Naturwissenschaften und Technik-Kram auseinandersetzt) ihrer Leser zu stimulieren. Also, auf geht’s, Gehirntraining here we go!

vagus_nerve

Zeitgeschehen: Gemüse und Gentrifizierung

Von Kerstin Born

Wir sind das Gemüse – wir sind der Kiez! Kreuzberg geht auf die Straße und demonstriert gegen die Vertreibung des Gemüseladens „Bizim Bakkal“ aus der Wrangelstraße – und damit auch gegen die Eroberung der Stadt durch Investoren und Profiteure und gegen Gentrifizierung.

bizim

Foto © Bizim Kiez

Medien: Echtzeit Internet

Von Lilly Oesterreich

Hast du dich schonmal gefragt, wie viele Twitter-Accounts in der Minute entstehen? Oder wie viele Youtube-Videos in diesem Moment angesehen werden? Die Website The Internet in Real-Time gibt eine visualisierte Auswertung der Nutzungsstatistiken bestimmter Social-Media Dienste für die Zeit, in der du dich auf der Seite aufhälst.

Click the animation to open the full version (via pennystocks.la).

Zeitgeschehen: Das Neue Alte Europa

von Morgane Llanque

Für EUROPOLY dokumentieren Künstler_innen aus ganz Europa den Wandel der Alten Welt mit Theater-Perfomances, Filmen und anderen multimediale Formaten. Das Festhalten von Altagssituationen soll zeigen, wie die Krise uns verändert hat und was sie für unsere Zukunft bedeutet. Spannendes Projekt!

europe©Niccollò Caranti

Bildung: Lieber Ja als Nein

von Laura Casadevall

Ein Beitrag aus der New York Times. Quiz und Artikel in Einem und der eindeutige Beweis, dass Menschen lieber „Ja“ als „Nein“ hören.

yes_no©Quinn Dombrowski

Kultur: Made in Island

Von Lydia Meyer

Die Mini-Webserie Cloud of Ash aus Reykjavík setzt sich auf ganz witzige Art und Weise mit Island- und Touri-Klischees auseinander. Ein bisschen wie Portlandia, nur eben nicht in Portland.

Tags: , , , , , , ,

Would you like to share your thoughts?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung