Bild_Koop.de

Demokratische Teilhabe beginnt nicht erst mit dem Eintritt in das Wahlalter. Aber was heißt “demokratische Teilhabe” überhaupt konkret? Der Gang zur Wahlurne im regelmäßigen Wahlturnus? Der Eintritt in eine Partei und Abstimmungen im Plenarsaal? Unterschriften auf einer Bürgerinitiativen-Liste? Oder raus auf die Straße und demonstrieren? Unter dem Motto “Wir sind Demokratie! Jugend und Politik im Dialog” kommen im November 2013 ca. 400 europäische Jugendliche auf der 3. Internationalen Demokratiekonferenz in Leipzig zusammen, um spannende (internationale) Projekte kennen zu lernen, politische Themen zu diskutieren und über die Zukunft einer lebendigen Demokratie zu debattieren. Die Kooperative Berlin ist Kooperationspartner der Konferenz und für die inhaltliche Regie und mediale Begleitung zuständig.

Foto_Koop.de

Die diesjährige Internationale Demokratiekonferenz ist bereits die dritte Konferenz der Stadt Leipzig, die auf die Stärkung demokratischen Verständnisses und demokratischer Werte abzielt. Anlässlich des 20. Jahrestages der Friedlichen Revolution fand 2009 die 1. Internationale Demokratiekonferenz und in Jahr 2011 die 2. internationale Demokratiekonferenz statt. Die Reihe wird unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Norbert Lammert in einem zweijährigen Rhythmus fortgeführt.

Auf der 3. Konferenz am 14. und 15 November 2013 diskutieren junge Menschen demokratische Themen und Erfahrungen, die sich in ihrem Umfeld und Lebensraum befinden. Dabei finden auch zahlreiche andere, teilweise auch internationale Perspektiven – auch die der Pädagogen, der Elternschaft, der Politik und der Wissenschaft – Berücksichtigung. Die thematischen Schwerpunkte der Konferenz umfassen: Chancengleichheit und Gerechtigkeit; kulturellen Austausch, Akzeptanz, Toleranz und Verantwortung; die Ursachen extremer Einstellungen; Demokratisierung der Bildung; Zusammenhang von eigenem Handeln, ökologischen Folgen und Umweltpolitik; Auswirkungen der Krise in der EU auf das Zusammenleben und die Entwicklung der Demokratie in Europa und Möglichkeiten der Partizipation über Internet und soziale Netzwerke. Interessierte Jugendliche und junge Erwachsene können sich jetzt über das Anmeldeformular anmelden.

Ausschreibung: Projekte, Initiativen, Organisationen, Experten

Wir, die Kooperative Berlin, suchen momentan nach  Vertreter_innen von spannenden Projekten, Initiativen, Institutionen, die an der Konferenz teilnehmen und ihre Erfahrungen vorstellen und diskutieren wollen. Die Kriterien für eine Teilnahme sind Projekte, die entweder von Jugendlichen organisiert oder/und für Jugendliche entwickelt worden sind. Es geht dabei um bereits umgesetzte Ideen. Grundvoraussetzung ist, dass Jugendliche in diesen Projekten als gleichberechtigte Akteure respektiert werden. Wir freuen uns über Ideen, Hinweise, Links!

Der Verein MitOst e.V. koordiniert die Beteiligung internationaler Gäste, die sich für Demokratie und bürgerschaftliches Engagement einsetzen. Für die Teilnahme an der Konferenz sucht MitOst e.V. Vertreter_innen von Projekten, Initiativen und Organisationen, sowie Expert_innen, die

– ihre Arbeit auf deutsch und englisch darstellen können

– internationale Perspektiven einbringen können

– von aktuelle Aktivitäten

– die auf zurückliegende Erfahrungen zugreifen können

– die partizipative Arbeitsweisen fördern und partizipative Konzepte entwickeln

– den Gedanken der aktiven Bürgerschaft und der Partizipation in der Gesellschaft fördern

– die Arbeit online und offline präsentieren können

– innovative Ansätze und Methoden entwickeln

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine große oder kleine Organisation handelt oder um eine Gruppe. MitOst e.V. ermöglicht im Rahmen ihrer Ressourcen, dass neben den Expertinnen und Experten auch junge Teilnehmende an den Aktivitäten zur Konferenz kommen können.

Das Blog zur Konferenz wird in den kommenden Tagen erstellt, dort finden sich dann ständig neue Informationen.

Tags: , , , , , , , , ,

Would you like to share your thoughts?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© KOOPERATIVE BERLIN.  Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung